Faust I

Ein Meer mit Noten

So unfasslich wie das Meer ist Goethes „Faust". Ein Schauspieler und ein Musiker erzählen von den Tiefen und Untiefen seines Opus magnum. Ob Osterspaziergang, das Hexen-Einmaleins oder die Walpurgisnacht – die deutsche Theatergeschichte, ja die europäische Literaturgeschichte wäre ohne „Faust“ sicher anders verlaufen, wie Weimar ohne Goethe und Schiller sicher ein anderes Städtchen wär. Erleben Sie bekannte und weniger bekannte Verse aus der „Bibel der Nation“ abseits von Kanonwissen und Schul-Langeweile! Geistreich, besinnlich, vergnüglich und  erfrischend! Mit Peter Rauch und Hans Raths.
Spielzeiten
Mittwoch
26.06.2024
20:00 Uhr
Montag
01.07.2024
17:00 Uhr
Montag
01.07.2024
20:00 Uhr
Freitag
12.07.2024
18:00 Uhr
Dienstag
13.08.2024
20:00 Uhr
Mitwirkende
Peter Rauch
Schauspielstudium an der Theaterhochschule »Hans Otto« Leipzig, Engagements u. a. am DNT Weimar, Schauspielhaus Bochum, Schauspiel Düsseldorf, TiP Berlin. Produktionen im Film, Funk, Hörbuch und Fernsehen.
Bei uns zu sehen in:
»Willkommen und Abschied«
»Goethe trifft Hesse«
»Schiller – Ewig jung ist nur die Fantasie«
»Faust – Eine Odyssee durch Zeit und Raum«
»Der erotische Goethe«
»Goethe: Hermann und Dorothea«
»Faust I«